Wirtschaftlichkeit von Steckermodul-Geräten


Kleine Solaranlagen mit Stecker für diverse Anbringungsorte und Stellflächen werden immer beliebter. Ob sie je nach örtlicher Lage auch wirtschaftlich sind, lässt sich seit Anfang 2022 online prüfen. Die Hochschule für Technik in Berlin (HTW) und die Firma Indielux haben einen Rechner entwickelt, auf den Sie hier zugreifen können:

 

Stecker-Solar-Simulator

 

Die von uns zur Zeit verwendeten Module haben eine Leistung von 370 Watt peak, die Sie erst eingeben können, wenn Sie im Abschnitt "Systemauswahl" den Schalter "Individuelle Leiszungsanpassung" von nein auf ja gestellt haben. Machen Sie das auch gleich für den Schalter "Individuelle Kostenanpassung".

 

Die Werte für Leistung und Kosten betragen zur Zeit (Febr. 2022) 370 Wp und 295,00 EUR pro Modulset mit WLAN plus Befestigung, Kabel und Stecker für ca. 5 bis 60 EUR.

 

Für einen Vergleich zwischen der Nutzung von 1 und 2 Modulen kann man leider die Leistung nicht auf 2 x 370 W = 740 W erhöhen, sie ist auf 700 W (Wp) begrenzt. Ferner kann man keinen Strompreis einstellen. Das ist misslich. Beides haben wir zur Änderung angeregt (Stand Jan. 2022).

 

Probieren Sie den Simulator mit Ihren eigenen Daten aus! Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Simulation handelt, bei der von einem Grundverbrauch im Haushalt ausgegangen wird, der sich aus gesammelten realen Daten ergeben hat. Das kann bei Ihnen besser oder schlechter aussehen.